Rainer Gebhardt (Hrsg.):
Die Entwicklung der Mathematik in der frühen Neuzeit

Band 29 der Schriften des Adam-Ries-Bundes e.V. Annaberg-Buchholz

Tagungsband zum vom 24.-26.04.2020 geplanten wissenschaftlichen Kolloquium in der Berg- und Adam-Ries-Stadt Annaberg-Buchholz

2020, viii, 401 Seiten. 188 Abb.  20,6 x 14,5 cm. Broschiert. 
ISBN 978-3-944217-40-6


Preis: 25,00 Euro

Inhalt

Alfred Holl: Johann Gottliebs Einführungen in die Buchhaltung (Nürnberg 1531 und 1546)

Bernd Rüdiger: Jobs Kapfer und Heinrich Petzensteiner. Neue Fakten und neue Sichten auf Nürnberger Rechenmeister

Barbara Schmidt-Thieme: Petrus Heckenberg, Dombibliothekar in Hildesheim

Dagmara Clausen: Die tschechische „Arithmetica“ von Pavel Schramm

Ulrich Reich: Vlmenses sunt Mathematici: Der Rechenmeister Gallus Spänlin

Wolfgang Breidert: Zur Institutio arithmetica (1603) von Kaspar Waser

Rainer Gebhardt: Johann Fischer und sein Rechenbuch von 1559

Stefan Deschauer: Über Christoph Falks Rechenbuch zu Ehren der Königlichen Stadt Danzig (1552)

Egon Weißflog: Das „Universalinstrument“ von Lucas Brunn

Christoph A. Schwengeler: Ain wunderbarlicher Zeytglogken thurn

Katharina Habermann: Die Mathematik bei Erhard Weigel – Versuch einer Annäherung

Charlotte Wahl: Zwischen Schulreform und Gegenreform: Der Hannoveraner Rechenmeister Clemens Tiemendorff

Ad Meskens: Die Mathematikschule der Antwerpener Jesuiten

Jens Ulff-Møller: Barrême and the development of commercial arithmetic and accounting in France

Dieter Bauke: Der Züricher Rechenmeister Philipp Geyger (1569–1623)

Menso Folkerts: Neues zu den mathematischen Leistungen von Abraham Ries

Manfred Weidauer: Zeitgenossen von Abraham Ries, vorgestellt mit ihren Rechenpfennigen

Stefan Deschauer: Die Regula Inventionis in den mathematischen Schriften der frühen Neuzeit – ein erster Überblick

Rudolf Haller: Ist das die Editio tertia von Anton Neudörffers Practic?

Rudolf Haller: Eine postume Edition von 1653 von Anton Neudörffers Practic

Martin Hellmann: 18 446 744 073 709 551 615 Von der Verdopplung über das gesamte Schachbrett

Andreas Kühne: Peter Heyns: leaving the Market Place of the World Paul Pfinzing von Henfenfeld als Autor der „Methodus Geometrica“ (1598) und eines „Extracts“ der Perspektive (1599)

Harald Gropp: Johannes Schöner (1477–1547) und Oronce Fine (1494–1555) --- mathematische Kartographen

Thomas Morel: Markscheidekunst und die Anwendung der Mathematik im frühneuzeitlichen Bergbau

Gerlinde Faustmann, Klaus Kühn: Zum Stand der Berechnungsmethoden von Logarithmen im 17. Jahrhundert

Johannes Kaminski: Die „ArithmeumLibrary“

Rainer Gebhardt: Neues zu Caspar Hützler aus Nürnberg

Bernd Rüdiger: Ein Missbrauch der Rechenkunst am Ende des 15. Jahrhunderts in einer neu erschlossenen Inkunabel mit Rechentext

Peter Ullrich: Jost Bürgis „Kunstweg“ zu den Sinus- Werten: Arithmetik statt Geometrie

Ortsregister

Sachwortregister

Personenregister

Weitere Publikationen des Adam-Ries-Bundes.